Deutsche Krankenversicherung DKV Test: Vergleich & Rechner

Die Deutsche Krankenversicherung, kurz DKV, im Verbund der ERGO Gruppe gehört zu den renommiertesten Krankenversicherern in Deutschland. Sie bietet ihre Private Krankenvollversicherung für Selbstständige und Freiberufler, Arbeitnehmer und Angestellte an.

Die DKV Krankenversicherung für Beamte und Beamtenanwärter wird als Restkostenversicherung bzw. Beihilfetarif angeboten.

Im DKV Krankenversicherung Vergleich erfahren Sie mehr über die Leistungen und Beiträge der PKV Tarife. Sehen Sie hier, wie die DKV Krankenversicherung im Test abschneidet. Dazu Beispiele für Kosten aus dem PKV Rechner.


Anschrift Kontakt Deutsche Krankenversicherung DKV

DKV Deutsche Krankenversicherung AG
Aachener Str. 300
50933 Köln
Tel.: 0800 / 3746 – 444
E-Mail: service@dkv.de
Internet: www.dkv.de


Tarife der DKV Krankenversicherung im Vergleich

Die DKV Tarife sind nicht starr, sondern können individuell nach Bedarf zusammengestellt werden. In jedem Bereich ist es möglich, den Versicherungsumfang nach den eigenen Bedürfnissen zusammenzustellen und Einfluss auf den Umfang der Leistungen und den berechneten Preise zu nehmen.

Die Möglichkeiten in der Leistungswahl im Überblick:

  • Leistungen beim Arzt: freie Arztwahl oder Hausarztprinzip
  • Leistungen für Zahnersatz: Zuschuss 70% oder 85%
  • Leistungen im Krankenhaus: Einbettzimmer, Zweibettzimmer, Mehrbettzimmer
  • Höhe der Selbstbeteiligung: 0 Euro, 400 Euro, 800 Euro, 1.600 Euro
  • Garantierte Behandlung durch Spezialisten wählbar

Der jeweilige PKV Tarif wird im Anschluss an die individuelle Auswahl ermittelt und berechnet. Um einen ersten Einblick zu erhalten, werden hier beispielhaft drei Tarifkombinationen der DKV Krankenversicherung im Vergleich gegenübergestellt.


DKV Tarif BestMed BMK, BMKD und KTC

  • 100% ärztliche Leistungen und Psychotherapie
  • 100% für Arznei und Verbandmittel
  • 100% für Zahnbehandlung und Zahnprophylaxe
  • 75% für Zahnersatz
  • Chefarztbehandlung und Zweibettzimmer im Krankenhaus
  • 80% für Heilpraktikerleistungen

Beispiel für Kosten der DKV Krankenversicherung mit und ohne Selbstbeteiligung im Rechner

  • Die Kosten im DKV Tarif BestMed belaufen sich für einen 30-jährigen Arbeitnehmer auf 283,91 Euro ohne Selbstbeteiligung
  • Bei 400 Euro SB reduziert sich der Beitrag auf 253,93 Euro,
  • bei 800 Euro SB sind nur noch 219,80 Euro monatlich zu zahlen.
  • Mit dem höchsten Selbstbehalt von 1.600 Euro liegt der Beitrag bei 170,11 Euro.

DKV Tarif BestMed BMK, BMKD, BMZ1 und KTC

  • 100% für ärztliche Leistungen und Psychotherapie
  • Chefarztbehandlung und Einbettzimmer im Krankenhaus, alternativ Tagegeld
  • unbegrenzter Versicherungsschutz innerhalb Europas
  • 80% Kostenerstattung beim Heilpraktiker
  • Die Kosten für diesen Tarif betragen für den 30-jährigen Modellkunden 287,85 Euro bei Verzicht auf die Selbstbeteiligung
  • Werden 400 Euro SB gewählt, wird ein Beitrag von 311,70 Euro fällig
  • Dieser reduziert sich bei 800 Euro Selbstbehalt auf 274,21 Euro
  • und bei 1.600 Euro Selbstbehalt auf 216,13 Euro.

DKV Tarif BestMed BM Eco und KTC

  • 100% Kostenerstattung beim Arzt, sofern vorab der Hausarzt aufgesucht wurde
  • 100% für Arznei und Verbandmittel
  • 100% Zahnbehandlung, 90% Kieferorthopäde
  • 100% Behandlungskosten im Krankenhaus, Belegarzt und Mehrbettzimmer
  • Für einen 30-jährigen Modellkunden werden in diesem Tarif bei 600 Euro SB monatlich 234,30 Euro fällig
  • Der Beitrag reduziert sich bei 1.200 Euro SB auf 209,84 Euro

DKV Krankenversicherung mit Beitragsrückerstattung

In allen Tarifen bietet die DKV ihren Versicherten die Möglichkeit, einen Teil ihrer Beiträge zurück zu bekommen. Die erfolgsabhängige Beitragsrückerstattung bezieht sich auf die Anzahl der leistungsfreien Monate sowie den gewählten Tarif.

Versicherungsnehmer sparen 100 bis 125 Euro pro Monat an Kosten, wenn das Jahr leistungsfrei bleibt, also keine Leistungen in Anspruch genommen wurden.

DKV Krankenversicherung für Beamte und Beamtenanwärter

Auch Beamte und Beamtenanwärter erhalten auf Wunsch eine private Krankenversicherung bei der DKV, um die vom Dienstherren nicht übernommenen Kosten abzusichern. Hier spricht man von der Restkostenversicherung für Beamte.

Ähnlich wie Selbstständige und Arbeitnehmer können auch Beamte wählen, welche Leistungen sie wünschen und wie hoch ihr Leistungsumfang ist. Zur Auswahl stehen:

  • Leistung im Krankenhaus: Einbettzimmer oder Zweibettzimmer oder Mehrbettzimmer
  • Leistung für Zahnersatz: Topversorgung oder Komfortversorgung
  • Leistung für Sehhilfen: Topversorgung oder Komfortversorgung

DKV Restkostenversicherung für Beamte: Beihilfetarif BeihilfeMed

Die Standardleistungen im DKV Beamtentarif BeihilfeMed wie etwa die Behandlungen beim Arzt sowie beim Zahnarzt sind in allen Bereichen einheitlich. Auch notwendige Arzneimittel sowie Heil- und Hilfsmittel werden vollständig übernommen. Unterschiede gibt es lediglich in den oben genannten Bereichen.

Beispiel für Kosten für die DKV Krankenversicherung für Beamte aus dem Rechner

  • Die Kosten belaufen sich im günstigen Tarif BeilhilfeMed BK & BKF auf 238,48 Euro.
  • Im erstklassigen Tarif BeihilfeMed BK, BKH2, BKF, BKH2F & BEX inklusive Chefarztbehandlung im Krankenhaus sowie Krankenhaustagegeld beläuft sich der Beitrag auf monatlich 269,41 Euro.
  • Zugrunde gelegt wurde ein Modellkunde im Alter von 30 Jahren.

DKV Krankenversicherung Test

Mit der Zugehörigkeit zur ERGO Versicherungsgruppe gehört die DKV Krankenversicherung zu den größten Versicherern in Deutschland. Sie ist daher auch bei zahlreichen unabhängigen PKV Tests und Vergleichen vertreten.

Die Analysten prüfen das Versicherungsunternehmen selbst wie auch deren einzelnen Krankenversicherungstarife. Gute bis sehr gute Bewertungen sprechen im DKV Krankenversicherung Test hier für sich.

DKV Krankenversicherung Vergleich: Service ist ausbaufähig

Im Test des Deutschen Instituts für Service Qualität belegt die DKV im April 2016 den 14. Platz. Damit hat sie sich im Vergleich zum letzten Test, der im Jahr 2015 veröffentlicht wurde, leicht verschlechtert.

Damals belegte sie noch einen Platz unter den besten zehn Versicherungen. Bewertet wurden im einzelnen die Leistungen der DKV sowie deren Service. Während die Leistungen als gut bewertet wurden, schnitt der Service lediglich befriedigend ab.

So schneidet die DKV Krankenversicherung im Test des DISQ ab:

Gute Bewertung im DKV Krankenversicherung Vergleich vom DFSI

Im Herbst 2015 veröffentlichte das Deutsche Finanz Service Institut ein aktuelles Testergebnis für private Krankenversicherer. Überprüft wurde zum einen der Service der Versicherer, der bei der DKV Krankenversicherung mit sehr gut bewertet wurde.

Aber auch der Testbereich Produktqualität ist laut Ansicht der Tester sehr gut. Lediglich die Substanzkraft konnte nur mit gut bewertet werden.

Die Testergebnisse im Überblick:

  • Substanzkraft A+ gut (2,1)
  • Produktqualität AA+ sehr gut (1,4)
  • Service AAA sehr gut (0,7)
  • Gesamtergebnis AA gut (1,6)

Zusätzlich zu den Krankenversicherern allgemein hat sich das DFSI auch mit einzelnen PKV Tarifen der jeweiligen Anbieter beschäftigt. Um einen klaren Überblick zu erhalten, wurden die Tarife in Grundschutz, Standardschutz und Premiumschutz unterteilt. So können Kunden auf einen Blick prüfen, ob ihr Versicherer im gewünschten Bereich Bestleistungen erzielt.

Testergebnisse aus dem Tarifvergleich der DKV:

  • Grundschutz Tarif: BestMed Eco Tarif BME1 Befriedigend (2,6)
  • Standardschutz Tarif: BestMed Komfort BMK1 gut (2,3)
  • Premiumschutz Tarif: BestMed Komfort BMK0, BestMed Krankenhaus BMZ1 gut (2,1)

DKV Krankenversicherung im Rating des map-Report

Auch der map-Report gehört zu den wichtigsten Tests für private Krankenversicherer. Er überprüft drei wichtige Bereiche, zu denen der Service ebenso gehört wie die Beitragsentwicklung und die Bilanz. Letztere zeigt deutlich, wie finanzstark ein Unternehmen ist und welche Leistungen von diesem zu erwarten sind.

  • Die DKV erreichte in diesem Krankenversicherung Test 67 von möglichen 100 Punkten und findet sich damit im Mittelfeld wieder. Sie erreichte die Testnote „mm“ für sehr gute Leistungen.
Zum Berechnen Ihrer konkreten Kosten können Sie den DKV Krankenversicherung Rechner nutzen.

 

Alternativ können Sie mit unserem PKV Rechner viele weitere Anbieter Tarife individuell berechnen und vergleichen.