Allianz Private Krankenversicherung Test & Vergleich Rechner

Alle wichtigen Informationen rund um die Allianz Private Krankenversicherung. PKV Tarife für Selbständige und Angestellte der „Allianz AktiMed Plus“ und „AktiMed Best“ im Vergleich.

Restkostenversicherung / Beihilfetarife für Beamte sowie die Private Krankenversicherung für Ärzte „Ärzte Best 100“ und „Ärzte Plus 100“.

Wie wird die Allianz Krankenversicherung im Test bewertet? Hier die Tarife der Allianz Krankenversicherung im Vergleich sowie die PKV Kosten der Allianz und Beispiele aus dem Rechner.

Post-Anschrift / Adresse Private Krankenversicherung Allianz

Allianz Deutschland AG
Königinstr. 28
80802 München

Tel.: +49 89 3800-0
Fax: 0800 / 4400 – 103

www.allianz.de

Allianz Private Krankenversicherung für Selbständige und Angestellte im Vergleich: Tarif AktiMed

Für Angestellte Arbeitnehmer sowie für Selbstständige und Freiberufler bietet die Allianz drei Tarife für die Private Krankenvollversicherung, die alle Bereiche der Krankenversorgung abdeckt.

Neben dem klassischen Kompakttarif AktiMed können Versicherungskunden auch die Komfortpakete AktiMed Plus und die Premiumpakete Aktimed Best vereinbaren.

Unterschiede gibt es sowohl bei der Unterbringung im Krankenhaus wie auch bei der Rückerstattung für notwendigen Zahnersatz. Auch Leistungen beim Heilpraktiker gibt es nicht in jedem Tarif in unbegrenzter Höhe.

Leistungen im PKV Tarif Allianz AktiMed

  • Weltweiter Rücktransport über sechs Monate
  • Erstattung ärztlicher Leistungen zu 100 Prozent
  • Leistungen beim Heilpraktiker bis 500 Euro jährlich
  • Unterbringung im Krankenhaus im Mehrbettzimmer
  • Behandlungen zuerst beim Primärarzt
  • Selbstbeteiligung von 10 Prozent, maximal 500 Euro

Leistungen im PKV Tarif Allianz AktiMed Plus

  • Weltweiter Rücktransport über sechs Monate
  • Erstattung ärztlicher Leistungen zu 100 Prozent
  • Leistungen beim Heilpraktiker bis 1.000 Euro jährlich
  • Unterbringung im Krankenhaus im Zweibettzimmer + zusätzlicher Chefarztbehandlung
  • Erstbehandlungen beim Haus- und Facharzt
  • Selbstbeteiligung je nach Wunsch: keine, 10% (max. 500 Euro), 20% (max. 1.000 Euro)

Leistungen im PKV Tarif Allianz AktiMed Best

  • Leistungen für Zahnersatz 85 Prozent
  • Weltweiter Rücktransport über zwölf Monate
  • direkte Behandlung durch Fachärzte
  • Unterbringung im Krankenhaus im Einbettzimmer inkl. Chefarztbehandlung
  • Selbstbeteiligung nach Wunsch: 10% (max. 500 Euro) oder pauschal 3.000 Euro

Beispiel für Kosten im PKV Tarif Allianz AktimedBest

Die Kosten für 30-jährige Angestellte belaufen sich im Premiumpaket vorbehaltlich einer abschließenden Gesundheitsprüfung, 10 Prozent gesetzlichem Beitragszuschlag und Pflegeversicherung auf 297 Euro pro Monat.

Allianz Private Krankenversicherung für Beamte und Beihilfeberechtigte

Auch Beihilfeberechtigte erhalten bei der Allianz Krankenversicherung passende, auf sie zugeschnittene Versicherungstarife. Sie werden sowohl für Beamte wie auch für Beamtenanwärter angeboten. Neben einem leistungsstarken Versicherungsschutz punktet die Allianz in diesem Bereich vor allem mit ihrem BONUS-Programm, mit dem eine Beitragsrückerstattung von bis zu 50 Prozent möglich ist.

Der Allianz Tarif für Beamte und Beihilfeberechtigte: Restkostenversicherung Beihilfeergänzung

Beamte können bei der Allianz Krankenversicherung auf einen eigenständigen Versicherungsvertrag zurückgreifen, der sich auf Wunsch flexibel an die eigenen Bedürfnisse anpasst. Der Allianz Beamtentarif bietet folgende Grundleistungen:

  • weltweiter Versicherungsschutz für sechs Monate
  • Unterbringung im Krankenhaus im Zweibettzimmer + Chefarztbehandlung
  • Bei Zahnersatz leistet die Allianz max. sechs Implantate pro Kiefer
  • ärztliche Leistungen und alternative Heilmethoden sind vollständig inbegriffen

Auf Wunsch und bei Bedarf ist es möglich, die eigene Absicherung durch Zusatzbausteine zu komplettieren. So ist es beispielsweise möglich, das Einbettzimmer im Krankenhaus zu vereinbaren, zahntechnische Leistungen zu vereinbaren oder ein Pflegetagegeld abzuschließen.

Zusätzlich bietet die Allianz Krankenversicherung mit ihrer Vorsorgekomponente V die Möglichkeit, die Beiträge im Alter flexibel zu senken. Ab dem 65. Lebensjahr kann der Beitrag so um bis zu 80 Prozent reduziert werden.

Allianz Tarif für Beamtenanwärter

Auch Beamtenanwärter haben bei der Allianz die Möglichkeit, die Vorteile einer privaten Krankenversicherung zu nutzen und im Krankenhaus beispielsweise die Unterbringung im Zweibettzimmer sowie die Chefarztbehandlung in Anspruch zu nehmen. Ärztliche Leistungen und alternative Heilmethoden sind auch in diesem Tarif vollumfänglich erhalten.

Abstriche gibt es lediglich bei Zahnersatz sowie bei den Leistungen für Sehhilfen. Wie Beamte auch können Anwärter auf Wunsch ihren Leistungsumfang jedoch erhöhen und Zusatzbausteine abschließen.

Die Allianz Krankenversicherung ist nicht nur für Angestellte, Selbstständige und Beamte interessant, sondern bietet auch für Ärzte und Humanmediziner interessante Tarife. In den vergangenen Jahren wurde die Allianz zum größten Ärzteversicherer in Deutschland, der jedem Kunden ein auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnittenes Versicherungspaket schnüren kann.

Der PKV Tarif Allianz Ärzte Plus 100 – ein starker Komfortschutz

  • weltweiter Versicherungsschutz mit Rücktransport für sechs Monate
  • Zweibettzimmer und Chefarztbehandlung im Krankenhaus
  • Kostenerstattung für Zahnersatz bis 75 Prozent
  • ärztliche Leistungen und alternative Heilmethoden zu 100 Prozent
  • Selbstbeteiligung für Arznei- und Verbandmittel beträgt 800 Euro

Der PKV Tarif Allianz Ärzte Best 100 – der Premiumschutz mit Höchstleistungen

  • weltweiter Versicherungsschutz mit Rücktransport für zwölf Monate
  • Einbettzimmer und Chefarztbehandlung im Krankenhaus
  • Zahnersatz und Implantate werden zu 85 Prozent erstattet
  • ärztliche Leistungen und alternative Heilmethoden werden vollständig übernommen
  • Selbstbeteiligung für Arznei- und Verbandmittel beträgt 800 Euro

Allianz Private Krankenversicherung Test: Allianz im PKV Vergleich

Als einer der größten privaten Krankenversicherung hat sich die Allianz in den vergangenen Jahren zahlreichen Tests unabhängiger Institute gestellt. Nachfolgend sollen die wichtigsten Testergebnisse der einzelnen Bereiche aufgezeigt werden.

DFSI vergleicht gemeinsam mit Focus Money

Gemeinsam mit dem Magazin Focus Money vergleicht das Deutsche Finanz Service Institut private Krankenversicherer. Im PKV Test, der im Heft 48/16 veröffentlicht wurde, waren die Tarife für Angestellte und Selbstständige, wobei neben dem Standardschutz auch Premiumtarife im Focus waren. Mit der Gesamtnote „sehr gut“ gehört die Allianz zu den besten Krankenversicherern im Vergleich in Deutschland.

Bewertung im Test

Der ausgewogene Versicherungsschutz der Allianz-Tarife wurde von Focus Money auch im Heft 39/2016 hervorgehoben. Im damaligen Krankenversicherung Vergleich von Franke & Bornberg erreichte die Allianz im Tarif Aktimed Plus (AMP90PU) das Testergebnis „beste Krankenversicherung“.

Im gleichen Heft wurden auch die Tarife für Beamtenanwärter überprüft und ebenfalls als „beste PKV-Beihilfetarife“ ausgezeichnet.

Allianz PKV Testsieger der aktuellen DISQ-Studie

Im April 2016 veröffentlichte das Deutsche Institut für Service-Qualität eine aktuelle Studie zur privaten Krankenversicherung. Gemeinsam mit der Ratingagentur Franke & Bornberg wurden verschiedene Kategorien bewertet, zu denen die Leistungen, der Service und dem gesamten Qualitätsurteil gehörten.

Die Allianz Krankenversicherung konnte vor allem bei den Leistungen und dem gesamten Qualitätsurteil überzeugen und erreichte so mit 80,2 Punkten den Testsieg.

Der PKV Test der Assekurata und des DFSI

Gemeinsam mit dem Deutschen Finanz und Serviceinstitut führt die Assekurata regelmäßig Bewertungen der privaten Krankenversicherung durch. Die Institute stellen sich dabei in fünf Teilbereichen, zu denen die Sicherheit, der Erfolg, die Beitragsstabilität, die Leistungen und die Kundenorientierung gehören.

In den Teilbereichen Sicherheit, Erfolg und Beitragsstabilität attestiert die Assekurata der Allianz Krankenversicherung „exzellente“ Leistungen. Die Kundenorientierung wird mit „sehr gut“ bewertet.

Im Krankenversicherung Test einzelner Tarife erreichte die Allianz im September 2016 mit einer Testnote von 1,3 das Testurteil „sehr gut“. Überprüft wurde der Tarif Ärzte Best 100, der sowohl hinsichtlich der Tarifbedingungen wie auch des Leistungsumfangs getestet wurde.

Beste Unternehmensratings sprechen für die Allianz

Nicht nur nationale Unternehmen, auch internationale Agenturen bewerten deutsche Versicherer, und zwar hinsichtlich ihrer Unternehmensqualität und ihrer finanziellen Stärke. Standard & Poors beispielsweise betrachtete die finanzielle Solidität und erteilte eine Testnote von AA für beste Leistungen.

Ebenfalls die Testnote AA vergab die Ratingagentur Fitch, die so vor allem das langfristige und stabile Wachstum des Unternehmens lobte.