HUK Coburg Private Krankenversicherung Test: Vergleich & Rechner

Die private Krankenversicherung der HUK-Coburg erzielte sehr gute Testergebnisse im Vergleich der Stiftung Warentest.

Die PKV Tarife zu zugeschnitten auf die Berufsgruppen Angestellte Arbeitnehmer, Selbständige Freiberufler und Beamte sowie Beamtenanwärter und Studenten mit Beihilfeberechtigung.

Welche Leistungen und Kosten weisen die Tarife der HUK Krankenversicherung aus und wie sehen diese im Vergleich aus? Näheres zu den Ergebnissen im PKV Test der Tarife SelectPro-Tarif, Komfort-Tarif, E-Tarif, B501 für Beamte und Beispiele der Beitragsberechnung aus dem Rechner.


Anschrift Kontakt HUK-Coburg Krankenversicherung

HUK Coburg Krankenversicherung AG
Willi-Hussong-Str. 2
96450 Coburg
Tel.: 09561 / 96 – 0
Fax: 09561 / 96 – 3636
E-Mail: info@huk-coburg.de
Internet: www.huk-coburg.de


Die Tarife der HUK Coburg Krankenversicherung im Vergleich

Die HUK Coburg Krankenversicherung ermöglicht Beihilfeempfängern sowie Arbeitnehmern und Selbstständigen einen privaten Versicherungsschutz. In diesem Zusammenhang werden drei PKV Tarife zur Auswahl angeboten.

Der günstige E-Tarif der HUK-Coburg

Für Versicherte, die lediglich einen Basisschutz suchen, bietet die HUK Coburg Private Krankenversicherung den günstigen E-Tarif. Dieser steht als E1 mit 300 Euro Selbstbeteiligung oder als E3 mit 1.500 Euro jährlichem Selbstbehalt zur Verfügung.

Speziell für Studenten wird dieser PKV Tarif der HUK Coburg als W1S mit 300 Euro SB angeboten.

Die Leistungen im Detail:

  • Übernahme der Arztkosten im Hausarztprinzip
  • 90% Übernahme von Generika, 80% Übernahme von Heilmitteln
  • Behandlung durch den Stationsarzt im Krankenhaus und Unterbringung im Mehrbettzimmer
  • Zahnbehandlungen werden vollständig übernommen
  • Kostenübernahme bei Zahnersatz 60%

Der HUK SelectPro-Tarif mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis

Versicherte, die einen Tarif mit optimalem Preis-Leistungs-Verhältnis suchen, finden dieses im Selectpro-Tarif der HUK Krankenversicherung. Dieser kann als SelectPro0 ohne SB oder als SelectPro1 mit jährlicher Selbstbeteiligung von 300 Euro vereinbart werden. Die Tarife SelectPro 2 und SelectPro3 bieten jeweils 600 Euro bzw. 1.500 Euro SB.

Die Leistungen im Detail:

  • Hausarztprinzip: vollständige Kostenübernahme nur bei Erstbehandlung durch Hausarzt
  • 100 Prozent Kostenübernahme bei Generika
  • 100 Prozent Kostenübernahme von Heilmitteln bei Kooperationspartnern
  • Behandlung durch Chefarzt und Unterbringung im Zweibettzimmer im Krankenhaus
  • 100 Prozent Kostenübernahme von Zahnbehandlungen + 1x jährlich professionelle Zahnreinigung
  • Kostenübernahme bei Zahnersatz 60%

 


Der leistungsstarke Komfort-Tarif der HUK Krankenversicherung

Wird ein leistungsstarker Versicherungsschutz in der privaten Krankenversicherung gesucht, ist der HUK Komfort-Tarif genau richtig. Auch er kann mit vier Selbstbehaltstufen von 0 bis 1.500 Euro abgeschlossen werden und steht sowohl Arbeitnehmern wie auch Selbstständigen und Studenten zur Verfügung. Zu den angebotenen Tarifen gehören die Tarife Komfort0, Komfort1, Komfort2 und Komfort3.

Die Leistungen im Detail:

  • 100% Kostenübernahme beim Arzt sowie für Medikamente, Heil- und Hilfsmittel
  • Chefarztbehandlung und Einbettzimmer im Krankenhaus
  • 80 Prozent Kostenübernahme bei Zahnersatz
  • Behandlungen auch im Ausland einschließlich Krankenrücktransport

Krankentagegeldversicherung der HUK Coburg

Zur vollständigen Absicherung im Risikofall empfiehlt die HUK Coburg zusätzlich den Abschluss einer Krankentagegeldversicherung. Sie ist vor allem für Selbstständige und Freiberufler zu empfehlen, da diese im Krankheitsfall keine Lohnfortzahlung ihres Arbeitgebers erhalten.

Der Abschluss ist allerdings optional und damit keine Bedingung. Auch für gesetzlich Versicherte bietet die HUK Coburg eine umfangreiche Tarifpalette für Zusatzversicherungen, die die Behandlung als Privatpatient ermöglicht.


Die HUK Krankenversicherung B501 für Beamte und Beihilfeberechtigte

Beamte, die von ihrem Dienstherren Beihilfe erhalten, finden bei der HUK Coburg eine passende private Krankenversicherung bzw. Restkostenversicherung im Tarif B501, sofern diese gewünscht ist. Versicherbar sind in diesem Zusammenhang nicht nur Beamte selbst, sondern auch deren Ehepartner und Kinder. Umfangreiche Leistungen erhalten Beamte beim Arzt,  im Krankenhaus sowie beim Zahnarzt.

Die Leistungen für Beamte im Detail:

  • freie Arzt- und Krankenhauswahl
  • Behandlungen beim Heilpraktiker sowie ambulante Psychotherapie inklusive
  • Unterbringung im Zweibettzimmer bei Behandlung im Krankenhaus
  • bei Leistungsfreiheit Rückerstattung von bis zu vier Monatsbeiträgen

Private Krankenversicherung der HUK im Test

Obwohl die HUK Coburg mit ihrer Gründung im Jahr 1987 zu den jüngeren Krankenversicherern gehört, konnte sie in den vergangenen Jahren zahlreiche Kunden für sich begeistern und ist damit auch für unabhängige Tester interessant. Sie darf deshalb auch im PKV Vergleich sowie bei unabhängigen Ratings nicht fehlen.

Hier die Testergebnisse für die HUK PKV im Überblick.

Deutsches Finanz-Service Institut testet die HUK Krankenversicherung

Im Herbst 2015 prüfte das Deutsche Finanz-Service Institut DFSI verschiedene Unternehmen der privaten Krankenversicherung. Überprüft wurde zum einen die Unternehmensqualität, zum anderen aber auch die Tariflandschaft der jeweiligen Anbieter.

Der Service war das dritte Testkriterium, welches das DFSI zugrunde legte. Die HUK Coburg Krankenversicherung konnte in allen Bereichen überzeugen, auch wenn die Substanzkraft „lediglich“ mit „gut“ bewertet wurde.

  • Substanzkraft A+ Note 2,4 – gut
  • Produktqualität AA Note 2,0 – gut
  • Service AAA Note 0,9 – sehr gut
  • Gesamtergebnis AA Note 2,0 – gut

Zusätzlich zu den Unternehmen selbst wurden vom DFSI auch einzelne KV Tarife überprüft. Dabei wurden sowohl Angebote im Grundschutz wie auch im Standard- und Premiumschutz überprüft. Die HUK Coburg hat dabei sowohl im Grund- wie auch im Premiumschutz überzeugen können. Beim Standardschutz war kein Tarif im Test vertreten.

  • Grundschutz Tarif E1 Testnote 1,8 (gut)
  • Premiumschutz Komfort1 Testnote 1,6 (gut)

Solides Testergebnis für die HUK beim Map-Report 2015

Der Krankenversicherung Test des map-Report, der jährlich neu durchgeführt wird, werden Versicherer der privaten Krankenversicherung genauer unter die Lupe genommen. Die Tester betrachten dabei zum einen die Bilanzen eines Unternehmen, um dessen Finanzkraft bewerten zu können.

Zum PKV Vergleich gehören aber auch die Kategorien Service und Beitragsentwicklung, die für zahlreiche Versicherungskunden eine wichtige Rolle spielen. Die HUK Coburg Krankenversicherung konnte in allen Kategorien gute Ergebnisse erreichen und erhielt dabei die Testnote „mm“ für sehr gute Leistungen. Sie landete damit auf Platz 10 im soliden Mittelfeld.


Wirtschaftswoche vergleicht PKV Tarife mit Selbstbeteiligung

Bei der Wahl einer privaten Krankenversicherung wird immer auch nach der Höhe der Selbstbeteiligung gefragt, da diese ein wichtiger Kostenfaktor ist. Gleichzeitig haben Versicherte durch die Wahl des Selbstbehaltes die Möglichkeit, ihre Kosten pro Monat zu begrenzen, wobei die Höhe der Einsparungen proportional zur Höhe der Selbstbeteiligung ist.

Die HUK Coburg bietet in nahezu jedem Tarif vier Selbstbehaltvarianten, die von 0 Euro über 300 Euro bis hin zu 600 Euro und 1.500 Euro reichen. Der Tarif SelectPro1, KT6 und PVN für einen 50-jährigen Modellkunden konnte dabei mit vier Sternen überzeugen und landete auf dem fünften Platz.

HUK Coburg überzeugt im Test der Stiftung Warentest Finanztest

Der letzte große PKV Test der Finanztest / Stiftung Warentest stammt aus dem Jahr 2014. Beim damaligen Vergleich konnte die HUK Coburg Krankenversicherung in vielen Bereichen überzeugen und erhielt sowohl beim Tarif für Angestellte wie auch beim Tarif für Selbstständige die Bestnote „sehr gut“. Auch der Tarif für Beamte konnte überzeugen und mit „sehr gut“ abschließen.